Programm 2018


Gefördert mit Mitteln des Landes Niedersachsen/Stade

Katharina Holstein-Sturm – Simone Fezer

Heidemarie Meidlein – Karin Boine

Ute Lübbe – Alexandra Seils

Susann Hartmann – Hermanus Westendorp 

Jedes Genre

4x Raum für 2  

Vier Künstlerpaare gestalten jeweils einen Raum im Kunstpunkt Schleusenhaus

 

 

noch bis 28. Januar 2018

 



Gefördert durch die Gleichstellungs-beauftragte der Hansestadt Stade

Andrea Cziesso - Corinna Sapendowski - Barbara Dévény / Fotografie und Video

Tell me more

4. Februar bis 25. März 2018



Jörg Koltermann / Ölmalerei

Reflektionen in Öl

1. bis 29. April 2018

 

 



BBK Stade-Cuxhaven / Mixed Media

klein aber fein

6. Mai bis 24. Juni 2018

 



Sigrid Gartzke-Rahn / Malerei und Objekt

Irre Farben und wirre Figuren

1. bis 29. Juli 2018

 

Zur Langen Nacht in Stade ist die Ausstellung von 17 bis 24 Uhr geöffnet. Frau Gartzke-Rahn führt an diesem Abend durch ihre Ausstellung.

 



Sigmar Münk / Skulptur und Plastik

Gerhard Silber / Acrylmalerei

Vorsicht Mensch!

5. bis 26. August 2018

 



Marion Moritz / Fotografie

Dunkles Wasser - Vom Klang und Rhythmus der Zeit

2. bis 30. September 2018

 

 



Susanne Gressmann / Malerei und Zeichnung

Nähe und Ferne

7. bis 28. Oktober 2018



SchülerInnen der Fachoberschule Gestaltung in Stade der Jobelmann Schule stellen aus.

- Jedes Genre -

4. bis 25. November 2018



Diese Ausstellung wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Firma Eisen Trabandt/Stade

Wettbewerb

Hommage an Uecker

 

Die Ausstellung wird zur Teilnahme ausgeschrieben. Die Teilnahmebedingungen finden Sie ab April 2018 auf dieser Website. Einsendeschluss ist der 31. August 2018.



Unser Programm 2018 liegt für Sie als gedrucktes DIN A3 Exemplar im Kunstpunkt Schleusenhaus aus. Gerne schicken wir Ihnen das Programm zu, oder Sie melden sich zu unserem Newsletter an und werden monatlich über unsere Ausstellungseröffnungen und alle Neuigkeiten rund um den Kunstverein informiert.

 

Sie können das Programm auch hier herunterladen.

Download
Programm 2018 pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.3 KB