Infolge der allgemeinen Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 Virus bleibt der Kunstpunkt Schleusenhaus ab dem 18.03.2020 bis auf weiteres geschlossen.

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Ihr Kunstverein Stade e. V.



laufende Ausstellung

 

"100 Gründe"

Susanne Nothdurft, Birgit Lindemann, Imme Feldmann

 

02. Februar bis 29. März 2020

Ausstellungseröffnung am Sonntag, dem

02. Februar um 11.00 Uhr

 

 

Die drei Künstlerinnen präsentieren zeitgenössische Positionen der Plastik, Grafik sowie des Objekts/Malerei. Während Birgit Lindemann im Fach Bildhauerei noch klassisch geschult wurde, ihre Position aber im Kontext zeitgenössischer Standpunkte formuliert, zeigt Imme Feldmann Grafik in der alten Technik des Holzschnitts. Dem Holzschnitt lässt sich ohne Problem eine zeitgenössische Sprache abgewinnen, wobei Flächiges, Plakatives, Minimales dominiert. Susanne Nothdurft wiederum geht in ihrem künstlerischen Schaffen konzeptuell offen mit Farbe und Form um; sie bewegt sich auf den Feldern des Malerischen wie auch des Objekthaft-Plastischen. Zwischen den drei gezeigten Positionen entstehen visuelle Bezugsfelder, die eine große Bandbreite umspannen – von statisch-verbindlicher Ordnung bis zu serieller Abfolge. Der Titel „100 Gründe“ ist spielerisch und offen und erlaubt vielfache Assoziationen.

Der Kunstverein Stade präsentiert diese Ausstellung in Kooperation mit der Hansestadt Stade (Gleichstellungsbeauftragte Karina Holst).


 

Den Text der Einführung zur Ausstellung von Imme Feldmann finden Sie hier.