Der Kunstverein Stade e. V., die Kirche St. Cosmae et Damiani und die Künstlerin

Heike Fischer-Nagel bedankt sich für das rege und lebhafte Interesse bei den vielen Besuchern der Ausstellung auf der Süd-Empore der Kirche:     

"Flügelruhe" 

 

Viele Menschen haben die Gelegenheit genutzt und ihrer Freude

 in kurzen Texten im Gästebuch Ausdruck gegeben.

Danke! 

 


Es gibt einen Moment des Innehaltens zwischen den Flügelschlägen oder auch beim Atem holen.

Einen Moment, in dem die Zeit scheinbar angehalten wird; oder wie Erich Kästner es formuliert:

"Mit jedem Pulsschlag wird aus heute gestern."

Das ist der Zustand der "Flügelruhe", festgehaltene Momente des Innehaltens in Bildern.

Heike Fischer Nagel, Malerei - Skulptur - Grafik

Die Künstlerin wurde in Bielefeld geboren, ist in Herford Ost-Westfalen aufgewachsen und hat ihre künstlerische Laufbahn bei namhaften Professoren der Kunstakademie am Lerchenfeld in Hamburg begonnen.

Sie arbeitete lange Jahre als Lehrerin und Kunstpädagogin an Sonderschulen bis sie sich als freischaffende Künstlerin ganz ihrer Leidenschaft widmete.

2019 zog sie in ein eigenes Atelier im Kulturhof-Beimoor in Ahrensburg.

 

Mehr Infos finden sie hier:

www.famfisch.de

http://instagram.com/heikefina

https://kulturhof-beimoor.de


Lassen Sie sich mitnehmen von den Eindrücken der Bilder und Skulpturen der Ausstellung in eine kurze Auszeit von der täglichen Hektik und der bedrohlichen aktuellen Zeit-Lage.

 

Finden Sie ihre eigene "Flügelruhe und Momente der Besinnung und des Nachdenkens.